Prima Werbung gegen doofe Geschlechterklischees: KaFloor

Es ist eine alte Binsenweisheit, dass Werbung Stereotype aufgreift. Für kritisch-reflektierte Geister besteht deswegen allerdings kein Grund zur globalen Geringschätzung der Werbebranche. Denn mit stereotypen Bildern lässt sich auch trefflich spielen, sie lassen sich intelligent einsetzen und ironisch brechen. Werbung kann sogar Klischees und Arten der Repräsentation, beispielsweise von Geschlecht, karikieren, die sie selbst hervorgebracht hat. So wie es ein aktueller Clip von KaFloor umsetzt, den ich unbedingt mit euch teilen möchte.

Um die Pointe nicht vorwegzunehmen, werde ich an dieser Stelle nicht verraten, welches Produkt beworben wird und was in besagtem Video vorkommt. Seht selbst und lasst mich wissen, ob ihr das Werbestreifchen auch so gelungen findet wie ich.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s